Zitate

Prof. Dr. Erwin Ringel

Newsflash

04.07.2008

WCDTD im neuen Gewand

Was lange währt wird endlich gut. Die Seiten des WCDTD haben ein neues Layout und eine neue Optik.
Ich hoffe es gefällt.
Brightest Blessings
Lady Morgana

Interessantes

30.12.2008

Link geändert

Nexia aus Österreich hat mich darauf aufmerksam gemacht das sich ihre URL geändert hat.
Ich habe auch gleich ihr neues Banner geholt und eingebunden. Danke Nexia für den Hinweis.



24.08.2008

Das Gästebuch

ist jetzt fertig und in Betrieb. Sollte jemand einen Fehler entdecken bitte mir mitteilen was schiefläuft damit ich den Fehler beheben kann.

Grafik: Othila

OTHEL, OTHILA, ODAL or ETHEL
auch othala, othal, éthel, ódhal

Heimat und Ahnenbesitz das bedeutet die Rune Othila. Und bezieht sich entweder auf die Familie des Ratsuchenden oder auf sein spirituelles oder berufliches Erbe. Othila rät ihm zu untersuchen, wie seine Vergangenheit die Gegenwart beeinflussen kann. Die Rune empfiehlt auch eine Neubewertung überlieferter Gewohnheiten.



Kurzbedeutung

Erbbesitz, Verwurzelung, Heimat, Hain der Mitte, Macht der genetischen Möglichkeiten unbewegliches und unverkäufliches, meist imaterielles Generationserbe, aristokratische Ordnung



Bedeutung

Aufrecht

Dies ist die Rune des Besitzes. Othila repräsentiert die Dinge die sie bereits haben oder noch anschaffen werden, häufig handelt es sich um Dinge die ererbt werden, einschließlich Landbesitz, anderer Besitz oder auch Charakterzüge. Wenn Sowelu dabei liegt ist ein schwer arbeitender Mensch gemeint, jemand der hart für seine Besitz arbeitet. Diese Rune (speziell mit Manaz oder Ansuz) repräsentiert auch jemanden der inspiriert ist. Auch Hilfe von älteren Menschen oder alten Freunden ist angezeigt. Insgesamt repräsentiert Othila Besitz und Erbschaften.

Umgekehrt

Verzögerung und Frustration werden angezeigt, wenn sie Othila umgekehrt ziehen. Verluste auf dem Gebiet ihrer Besitztümer ist wahrscheinlich. Es könnte rechtliche Probleme geben oder ein Testament wird geändert. Es kann sein das Sie versuchen die Dinge zu schnell voranzutreiben, drosseln Sie Ihr Tempo. Wenn positive Runen in der Auslegung erscheinen ist der Erfolg möglich, aber weit aus geringer als sie es sich wünschen würden. Seien sie geduldig und achten sie auf Details. Erwarten sie keinerlei finanzielle Hilfe, und um der Götter willen, versuchen sie nicht das "System auszutricksen". Wenn sie es versuchen (oder bereits getan haben) dann zeigt eine umgekehrte Othila-Rune das die Finanzbeamten (oder ähnliche Autoritäten) auf der Bildfläche erscheinen werden. Manchmal zeigt Othila umgekehrt auch rechtliche Probleme wegen Besitz oder auch Grundbesitz an. Dies gilt ganz besonders wenn sie mit Jera gepaart auf tritt.



Zukunftsdeutung

Diese Rune kann ein Erbe ankündigen auch im spirutuellen Sinne.



Orakelkurzbedeutung

Symbol für Trennung, Rückzug, Erbe: Lös Dich von alten Gewohnheiten. Behandle Deine Umgebung so, wie Du selbst behandelt werden willst.



Symbolik

Othala - Besitz

Tierkreis Schütze, Steinbock
Phonetisch O
Schlüsselwort Loslassen
Symbol Punkt
Zahl 24
Heilkraut Goldfaden
Baum Weißdorn
Farbe tiefes Gelb
Tarot Mond


Runenmagie

Was kann diese Rune bewirken, welche Bedeutung hat sie?

Eine Rune der Künstler und der Meere und der Weiblichen Energie.

Zunehmender Mond

Der Kontakt mit den Verstorbenen.

Abnehmender Mond:

Man kann den Verstorbenen den Übergang erleichtern.



Psychologische Bedeutung

Othila - Trennung

Othila ist die Rune des Großreinemachens, des Aufräumens. Wird sie gezogen, do deutet alles darauf hin, daß es an der zeit ist, sich einmal genauer zu überlegen, was man alles braucht und was nicht. Othila, die große Wachrüttlerin, möchte Sie darauf aufmerksam machen, daß es zuviel wird.

Stellen Sie sich einmal vor, sie würden vor Ihrem Kleiderschrank stehen und einen Blick hinein werfen. Was sehen Sie? Platzt er schier aus „allen Nähten“? Können Sie nicht wegwerfen, sich von keinem Rock und keiner Hose trennen?

Fangen Sie an aufzuräumen. Unterscheiden sie zwischen Kleidungsstücken, die Sie unbedingt behalten möchten, weil Sie sie wirklich brauchen, und denen, die Sie behalten möchten, weil Sie sie lieben (auch wenn Sie sie nie anziehen), und denen, die Sie schon seit Jahren nicht mehr tragen. Sortieren Sie sie zu ein paar Bündeln und schenken die überflüssigen Teile jenen, die damit noch etwas anzufangen wissen.

Nun haben Sie Platz für Neues.

Vielleicht übertragen Sie die Inventur des Kleiderschrankes auf andere Lebensaspekte. Sie werden dabei auf interessante Nebeneffekte stoßen: Wer anfängt , seinen Schrank oder seinen Schreibtisch in Ordnung zu bringen, der stellt nach einiger Zeit überrascht fes, daß auch in seinem Kopf einige „Sortiervorgänge“ vonstatten gingen, und zwar ohne daß er es so recht zur Kenntnis nahm. Hier gilt der alte Spruch: „Wie außen, so innen.“

Diese Rune zeigt an, daß Ihnen Trennungen schwerfallen. Halten Sie an etwas fest, was sie eher behindert als ihnen hilft? Vielleicht brauchen Sie es nun nicht mehr.

Othila versinnbildlicht die radikale Trennung. Sie weist auf ein tieferes Bedürfnis nach Eigenständigkeit hin. Lassen Sie los, lautet ihre Botschaft. Othila ist die Rune der Freiheit. Ohne Rücksicht auf alte Autoritäten, Vorbilder oder andere Meinungen sollten Sie sich fragen, was sie tatsächlich wollen.

Erst wenn Sie das Alte abgeworfen haben, können Sie wirklich zu dem werden, was Sie sind und was in Ihnen angelegt ist.

Fällt diese Rune, kann sie eine Besinnung andeuten, eine Überprüfung Ihrer bisherigen Beziehungen. Leben Sie wirklich so wie Sie es gerne möchten?

Othila ist in beiden Stellungen die Rune der Selbständigkeit. Sie macht Sie darauf aufmerksam, aß Sie sich nur auf sich selbst besinnen und verlassen. Vielleicht prüfen Sie bei deser Gelegenheit auch einmal, warum Sie sich an andere binden, was Sie zu anderen hinzeiht. Ist es nicht oft nur die Angst vor der Einsamkeit?

Othila sagt: Erst wer mit sich selbst zufrieden und im Einklang legt, kann ein gleichberechtigter Partner für andere sein.